Geständnis: Til Schweiger: „Ich war jahrelang traurig, bis ich Dana getroffen habe“

Viele Jahre lang galten Dana und Til Schweiger als das absolute Traumpaar. Trotzdem konnten sie ihre Liebe nicht retten. Das lag mitunter auch daran, dass es Til mit der Treue nicht immer ganz so genau nahm. Im Interview mit dem „Playboy“ spricht der Schauspieler und Regisseur über die Liebe, den damit verbundenen Kummer und er erklärt, warum er seine Kinder mit Liebe überhäuft.

„Sechsmal. Plus zwei bis drei Strohfeuer“, antwortet Schweiger auf die Frage, wie häufig er in seinem Leben schon verliebt war. Namen nennt er nicht. Seine letzte Beziehung mit der Schauspiel-Kollegin Francesca Dutton hielt nur wenige Monate und zerbrach im Dezember 2018. Seitdem ist er offiziell Single. Doch auch, wenn es immer so aussieht, als würde er die Herzen der Frauen brechen – er hat es auch schon umgekehrt erlebt, wie er verrät. 

Til Schweiger: Schlimmer Liebeskummer mit 22 Jahren

So habe er mit...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo