Gesundheits-Studie: Psycho-Druck macht die Hamburger krank wie nie

·Lesedauer: 1 Min.

Psychischer Druck macht immer mehr Hamburgerinnen und Hamburger krank: 2019 waren psychische Erkrankungen für jede vierte Krankschreibung verantwortlich. Besonders betroffen sind Beschäftigte in sozialen Berufen. Wie eine neue Studie der Barmer-Krankenkasse belegt, sind psychische Erkrankungen 2019 der häufigste Grund für Fehlzeiten bei der Arbeit gewesen (26 Prozent) – gefolgt von Muskel-Skelett-Erkrankungen mit 18 Prozent sowie Atemwegserkrankungen mit 13 Prozent. Barmer-Studie: Psychische Erkrankungen häufigster Grund für Krankschreibung „In knapp einem Drittel der Branchen überwiegen die psychischen Störungen deutlich die Muskel-Skelett- und Atemwegserkrankungen“, erläutert Frank...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo