Ghost-Bike: Nach Tod von Radfahrer: 120 Menschen gedenken 76-Jährigen

Am Dienstagabend versammelten sich rund 120 Menschen zu einer Gedenk-Demo für den getöteten 76-jährigen Radfahrer. Der Mann war am Montag bei einem Abbiegeunfall gestorben, nachdem er an einer grünen Ampel von einem Lkw-Fahrer (22) übersehen wurde. Mit einem eindrucksvollen „Die In“ erinnerten...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo