'Ghostbusters'-Star Finn Wolfhard: "Ich habe so etwas noch nie erlebt!"

·Lesedauer: 1 Min.
Finn Wolfhard credit:Bang Showbiz
Finn Wolfhard credit:Bang Showbiz

Für Fans der Kultreihe dürfte ein echter Traum in Erfüllung gehen! Das 'Ghostbusters'-Reboot 'Ghostbusters: Legacy' (zu sehen im Kino) kommt nach einer zweijährigen Verspätung endlich ins Kino. Neben 'Die Verlegerin'-Star Carrie Coon ist dieses Mal auch 'Stranger Things'-Darsteller Finn Wolfhard mit von der Partie. Eine große Ehre für den erst 18-jährigen Schauspieler, der erst kürzlich von rund 3000 Fans auf der weltberühmten 'ComicCon' bejubelt wurde.

Im Interview mit 'Prisma' erinnerte sich Wolfhard mit einem strahlenden Lächeln: "Ich habe so etwas noch nie erlebt! Das war absolut verrückt! Die Fans so klatschen, kreischen und lachen zu sehen, war eine absolut einmalige und fantastische Erfahrung für mich. Es war gleichzeitig auch echt emotional, so viele ‘Ghostbusters’-Fans zu sehen. Das hat mich unglaublich glücklich gemacht." Wie der gebürtige Kanadier überhaupt erfahren hat, dass er Teil der 'Ghostbusters'-Legende wird? "Ich habe zuerst nur mitbekommen, dass der Regisseur Jason Reitman mein Casting-Video mochte", so Finn Wolfhard. Der Schauspiel-Schönling weiter: "Kurz darauf konnte ich mein Glück kaum fassen, als ich erfahren habe, dass ich die Rolle spielen darf! Ich bin so stolz, Teil dieses unglaublichen Franchises zu sein."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.