Vor Gibraltar: Iranischer Öltanker „Grace 1“ erhält Freigabe

Der Iran hat die Freigabe des in Gibraltar beschlagnahmten Supertankers „Grace 1“ bestätigt. Das mit iranischem Öl beladene Schiff sei frei und werde schon bald Gibraltar verlassen, twitterte Irans Botschafter in London, Hamid Baeidinedschad, am Donnerstag.

Das Ende „der illegalen Festsetzung“ des Tankers sei das Ergebnis intensiver Verhandlungen des iranischen Außenministeriums mit der britischen Seite in den vergangenen Wochen. Die Entscheidung des Gerichts...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung