Girokonto: Was Banken alles bieten

Immer mehr Geldinstitute bieten ihren Kunden den sog. Konto-SMS-Service an. Damit sind Verbraucher immer aktuell über ihre Girokonto informiert.

Berlin. Mit kostenlosen Kontosignalen als SMS auf das Handy, als E-Mail oder als Mitteilung in die Nachrichtenbox sind Verbraucher immer auf dem aktuellsten Stand ihres Girokontos. Egal ob im Urlaub oder zu Hause. Mit dem Konto-SMS-Service weiß man immer genau, wie viel Geld noch auf dem eigenen Girokonto ist.

Vorab einen Girokontovergleich durchführen

Bei der Targobank gibt es einen Dispo-Melder. Die Bank schickt ihren Kunden eine kostenlose SMS-Warnung, sobald erstmals in einem Monat Dispo-Zinsen anfallen sollten. Praktisch sind diese Services auch, wenn...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen