Im Gleisbereich: Sprayer auf frischer Tat ertappt – Zugverkehr eingestellt

Sprayer sorgen mit ihren sogenannten „Tags“ (deutsch: Schriftzüge) in Hamburg jährlich für enormen Schaden. Durchschnittlich 3000 Mal im Jahr schlagen sie zu und beschmieren Wände und ganze Züge. Und immer öfter bringen sie sich dabei selber in Gefahr, Bundespolizisten konnten nun...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo