Good News des Tages: Polizistin beruhigt verängstigtes Mädchen mit einem Lied

Johannes Giesler
Freier Autor

Raquel traut sich nicht durch die Tür, seit einer Stunde steht sie wie festgefroren daneben. Ihre Lehrer haben schon alles probiert, doch nichts hat geholfen. Bis die Schul-Polizistin vorbeikommt und eine Idee hat.

Polizisten sind an US-Schulen kein seltener Anblick mehr – eine Beamtin an einer Mittelschule in Kalifornien ist offenbar zu mehr als ihren üblichen Aufgaben bereit, damit die Schüler sich sicher fühlen (Symbolbild: Getty Images)

Die 12-jährige Raquel steht in eine Ecke des Schulflurs gepresst, neben der Tür zum Hof und traut sich nicht hinaus. Seit über einer Stunde hat sie sich nicht bewegt und hält nur ihr Kuscheltier, Kermit den Frosch, umklammert. Ihre Lehrer haben versucht, sie zu beruhigen – doch nichts hat geholfen. Bis die Schul-Polizistin Chris Morrison vorbeikommt und eine Idee hat. Sie beginnt zu singen: „Rainbow Connection“, das Lied von Kermit.

Übergänge sind eine Herausforderung

Für Raquel bedeuten Übergänge eine große Herausforderung. So kann bereits der alltägliche Wechsel in ein anderes Klassenzimmer zu einem unüberwindlichen Hindernis werden. Sie besucht die siebte Klasse der Herbert Slater Middle School im kalifornischen Santa Rosa. Eine Klasse für Menschen mit Einschränkungen und Behinderungen. Raquel ist ein lebensfrohes Mädchen, sie liebt es Basketball zu spielen oder im Kochunterricht neue Rezepte auszuprobieren. Aber Übergänge oder Ortswechsel sind eine Herausforderung. „Es ist, als bliebe sie darin stecken. Das ist nicht ungewöhnlich“, sagt Raquels Mutter im Gespräch mit ABC-News.

So auch an diesem Tag – bis Morrison den Einfall mit dem Lied hat. Sie singt mit klarer Stimme:

I know they’re wrong, wait and see

Some day we’ll find it

The rainbow connection

The lovers, the dreamers, and me

Dann fragt sie Raquel, ob sie wisse, dass Kermit selbst das Lied gesungen habe. Raquel, die die ganze Zeit auf den Boden geschaut hat, blickt auf und beginnt zu lächeln.

Stets mit Herz und Empathie bei der Arbeit

Ihre Mutter sagt, Raquel trage ihren ausgestopften Freund stets bei sich. Sie sagt: „Wenn man das Ende des Clips sieht, wie sich Raquel dreht und dabei lächelt – das sagt wirklich alles. Sie wusste ganz genau, dass auch die Polizistin die Verbindung zu Kermit gemacht hatte.“

Herzerwärmend: So überraschen Grundschüler ihren tauben Hausmeister zum Geburtstag

Morrison, die selbst zwölf Jahre als Lehrerin gearbeitet hat, ist bekannt für ihren Einsatz und den Extra-Schritt, den sie stets dabei geht. „Es ist typisch für sie und ihre Persönlichkeit. Sie steckt in jede Aufgabe ganz viel Herz und Empathie und nimmt stets eine mitfühlende Perspektive ein“, sagt Jeneane Kucker, eine Kollegin Morrisons bei der Polizei.

Auch für Morrison selbst war der Augenblick besonders, sie sagt: „Als das kleine Mädchen gelächelt hat, hat es mir den Tag und den Monat, ach, das ganze Jahr versüßt. Ich werde es nicht mehr vergessen. Es wird mich stets daran erinnern, wieso ich meinen Beruf ausübe.“

Für alle Sesamstraße-Fans hier der ganze Liedtext von „Rainbow Connection“

Why are there so many songs about rainbows

And what’s on the other side

Rainbows are visions

But only illusions

And rainbows have nothing to hide

 

So we’ve been told

And some choose to believe it

I know they’re wrong, wait and see

Some day we’ll find it

The rainbow connection

The lovers, the dreamers, and me

 

Who said that every wish

Would be heard and answered

When wished on the morning star

Somebody thought of that

And someone believed it

And look what it’s done so far

 

What’s so amazing

That keeps us stargazing

And what do we think we might see

Someday we’ll find it

The rainbow connection

The lovers, the dreamers, and me

 

All of us under its spell, we know that it’s probably magic

 

Have you been half asleep?

And have you heard voices?

I’ve heard them calling my name

Is this the sweet sound

That called the young sailors?

The voice might be one in the same

 

I’ve heard it too many times to ignore it

It’s something that I’m supposed to be

Someday we’ll find it

The rainbow connection

The lovers, the dreamers and me

(Quelle. www.lyrics.com)

Auch diese “Good News” könnten Dich interessieren: