Google erinnert mit einem Doodle an LGBT-Aktivist Franklin Kameny

·Lesedauer: 1 Min.
Mit diesem Doodle erinnert Google an den LGBT-Aktivisten Franklin Kameny. (Bild: Google [Screenshot])
Mit diesem Doodle erinnert Google an den LGBT-Aktivisten Franklin Kameny. (Bild: Google [Screenshot])

Google erinnert anlässlich der Pride Month Juni mit einem Doodle an den Astronomen und LGBT-Aktivisten Franklin Kameny (1925-2011). Der US-amerikanische "Vater der Schwulenrechtsbewegung" ist mit dafür verantwortlich, dass Homosexualität in den USA im Jahr 1973 von der Liste psychischer Krankheiten gestrichen wurde. 2012 wurde posthum ein Asteroid nach Franklin Kameny benannt: (40463) Frankkameny.

Der Pride Month findet jedes Jahr im Juni statt. Weltweit demonstrieren Millionen Menschen dabei für die Rechte der LGBT-Community.

In unregelmäßigen Abständen feiert der Suchmaschinengigant meist eher unrunde Geburtstage, Todestage, Jubiläen oder Erfindungen mit Animationen auf der Startseite.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.