“GQ Men of the Year”-Awards in Berlin: Ehrung für Bastian Schweinsteiger

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Bastian Schweinsteiger wurde vom Männermagazin als Sportikone geehrt. (Bild: Franziska Krug/Getty Images for GQ Germany)

Am Donnerstagabend fand in der Komischen Oper in Berlin die “GQ Men of the Year”-Gala statt. Dabei trafen sich deutsche und internationale Promis unter anderem, um Bastian Schweinsteiger als Sportikone zu feiern.


Schweinsteiger wurde vom Männermagazin mit der “Sports Icon”-Trophäe geehrt. Der einstige FC-Bayern-Star wurde von seiner Frau, der ehemaligen Tennisspielerin Ana Ivanović, begleitet. Die beiden legten – bei aller Hollywood-Prominenz – den glamourösesten Auftritt des Abends hin.

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic legten den vielleicht glamourösesten Auftritt des Abends hin (Bild: ddp images)

Ivanović saß aber nicht nur jubelnd im Publikum, sondern kam auch selbst auf die Bühne um eine Laudatio zu halten: Sie überreichte Hollywoodstar Orlando Bloom einen “Stilikone”-Award.

Stilikone Orlando Bloom bei seiner Dankesrede. (Bild: Franziska Krug/Getty Images for GQ Germany)

Bloom war nicht der einzige Hollywoodstar, der an diesem Abend Berlin beehrte. Patrick Dempsey, Fans der Krankenhausserie “Grey’s Anatomy” als Chirurg Derek “McDreamy” Shepherd bekannt, bekam die Trophäe in der Kategorie “TV International“ überreicht.

“McDreamy” brachte wohl die einen oder anderen weiblichen Gast im Publikum zum Träumen. (Bild: Franziska Krug/Getty Images for GQ Germany)

Auch für das internationale Kino gab es eine Trophäe – und zwar für Henry Cavill. Der lernte an diesem Abend auch eine deutsche Musikikone kennen. Mit Herbert Grönemeyer posierte er für die Fotografen. Grönemeyer, der gerade ein neues Album veröffentlicht hat, wurde mit dem “Legend”-Award geehrt.

Henry Cavill und Herbert Grönemeyer freuen sich über ihre Ehrungen. (Bild: Andreas Rentz/Getty Images for GQ Germany)

Das Männermagazin feierte auch eine Modeikone: Donatella Versace wurde mit dem “Fashion Icon”-Award ausgezeichnet. Überreicht hat ihr die Trophäe das russische Supermodel Irina Shayk.

Irina Shayk überreichte der legendären Modemacherin Donatella Versace einen Award. (Bild: Franziska Krug/Getty Images for GQ Germany)

Die Promis schienen den Gala-Abend, den Barbara Schöneberger moderierte, in der deutschen Hauptstadt sichtlich zu genießen.

Der einzige strahlende Gewinner, der – zumindest auf diesem Bild – fehlt, ist Bastian Schweinsteiger. (Bild: Andreas Rentz/Getty Images for GQ Germany)