Grüne kritisieren Schweigen von Schulz zum Klimaschutz

Die Grünen kritisieren das bisherige Schweigen des neuen SPD-Chefs Martin Schulz zu den Problemen der Erderwärmung und der Umweltzerstörung. "70 Minuten ohne das geringste Wort zum Thema Klimaschutz, Null Komma Null zum Umweltschutz", sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (Dienstagsausgaben). Er bezog sich dabei auf die Rede von Schulz auf dem SPD-Parteitag am Sonntag.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen