Grüne werfen de Maizière Verharmlosung von Anschlägen auf Asylunterkünfte vor

Die Grünen haben Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) vorgeworfen, die Anschläge auf Asylunterkünfte zu verharmlosen. In der am Montag vorgelegten Kriminalitätsstatistik werde auf einen minimalen Rückgang bei diesen Übergriffen verwiesen, obwohl "die Zahl der Übergriffe im Grunde konstant hoch bleibt", sagte die Grünen-Innenexpertin Irene Mihalic der Nachrichtenagentur AFP. "Hier einen Trend des Rückgangs zu beschreiben, zeigt ein nicht ausreichend vorhandenes Problembewusstsein im Bundesinnenministerium", kritisierte Mihalic.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen