Beim Hamburger Flughafen: Verdächtiges Paket löst Großalarm aus – Einsatz beendet

Große Aufregung in einer Fuhlsbütteler Spedition: Bei Verladearbeiten wurde ein verdächtiger Gegenstand gefunden. Die Polizei und die Feuerwehr rückten mit einem Großaufgebot an. Einige Straßenzüge waren für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Ein Speditionsmitarbeiter schlug am Dienstagmittag gegen 12.10 Uhr Alarm: Bei Verladearbeiten in der Halle an der Obenhauptstraße wurde etwas Verdächtiges...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo