Großartiges Video: Mutige Rentnerin führt Hamburger AfD-Chef vor

Normalerweise ist Dirk Nockemann selbst gern derjenige, der austeilt. Der AfD-Landeschef in Hamburg hetzt gegen Flüchtlinge, gegen die Frauenquote, gegen die Antifa. Jetzt ist er selbst Opfer einer Schimpftirade geworden: Eine tapfere Seniorin knöpfte sich den Rechtsaußen-Politiker an einem Wahlkampfstand in Bramfeld vor.

Die alte Dame trägt ein schwarzes Hütchen und einen Fellkragen am Mantel. Ihre in gelben Handschuhen steckenden Hände beginnen energisch zu fuchteln, als sie sich an den AfD-Mann wendet: „Ich kann das aus eigener Erfahrung sagen: Freunde von meinen Eltern sind in Buchenwald geblieben“, hält die 90-Jährige Nockemann vor. „Und jetzt sollen Sie noch meinen, das sei ein Vogelschiss! Das ist eine unverschämte Frechheit!“

Hamburger Seniorin: Standpauke für Nockemann (AfD)

Damit bezieht sich...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo