Großbrand in Hamburg: 24 Stunden nach Ausbruch: Noch immer wird gelöscht

·Lesedauer: 1 Min.

Noch immer sind die Löscharbeiten nicht beendet! Auf dem Gelände eines Großhandel im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg war am frühen Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen. Gegen 5.30 Uhr meldeten mehrere Anrufer eine Brandentwicklung, die sich offenbar schnell ausbreitet. Die Feuerwehr löste die höchste Alarmstufe der letzten Jahre aus. Anwohner wurden gewarnt und der Zugverkehr unterbrochen. Auch am Donnerstagmorgen sind Feuerwehrleute dort noch beschäftigt. Rückblick: Da die Einsatzkräfte des zuerst eintreffenden Löschzugs am Mittwochmorgen bereits auf der Anfahrt große Rauchwolken und Flammen sahen, wurde umgehend Verstärkung angefordert. Vor Ort am Stenzelring stellte der Einsatzleiter schnell fest, dass eine Lagerhalle...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo