Großbrand in indonesischer Öl-Raffinerie

·Lesedauer: 1 Min.
Rauchsäule über der Balongan-Raffinerie in West-Java

In einer der größten Öl-Raffinerien Indonesiens hat eine gewaltige Explosion einen Großbrand ausgelöst. Feuerwehrleute kämpften am Montag gegen das Feuer in der Balongan-Raffinerie in West-Java, während riesige schwarze Rauchschwaden in den Himmel stiegen. Ein Mensch sei nach der Explosion an einem Herzinfarkt gestorben, erklärte die örtliche Katastrophenschutzbehörde. Der Zustand fünf weiterer Verletzter sei ernst.

Etwa 15 Menschen wurden den Angaben zufolge leicht verletzt. Drei Menschen wurden demnach vermisst. In der Umgebung der Raffinerie mussten etwa 1000 Anwohner in Sicherheit gebracht werden.

Die Unglücksursache war zunächst unklar. Das staatliche Betreiber-Unternehmen Pertamina erklärte allerdings, dass der Brand während eines Gewitters ausgebrochen sei. Die weitläufige Raffinerie liegt etwa 200 Kilometer östlich der Hauptstadt Jakarta.

mkü/isd