Großdemo im Jemen gegen Militärintervention Saudi-Arabiens

In Jemens Hauptstadt Sanaa haben mehrere hunderttausend Menschen gegen die ausländische Militärintervention unter Führung Saudi-Arabiens demonstriert. Die Kundgebung wurde zum zweiten Jahrestag des Beginns der Luftangriffe organisiert, mit denen sich Saudi-Arabien und eine arabische Militärkoalition in den Konflikt im Jemen einschalteten. Im Jemen kämpfen Truppen des sunnitischen Präsidenten Abd Rabbo Mansur Hadi gegen schiitische Huthi-Rebellen und andere Milizen, die dem vorherigen Staatschef Ali Abdallah Saleh die Treue halten. Seit März 2015 fliegt ein von Saudi-Arabien angeführtes Militärbündnis Luftangriffe gegen die Rebellen und unterstützt damit die Hadi-Truppen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen