Große Gefühle bei "Bares für Rares": Hospiz-Betreiber erfüllen letzten Willen eines Verstorbenen

Steiff-Teddybären kommen bei "Bares für Rares" traditionell gut an. Dieses Mal waren jedoch große Gefühle im Spiel, was den Verkauf der flauschigen Tiere nicht nur für Moderator Horst Lichter zur Herzensangelegenheit machte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.