"Die große Silvester Show": Wieder mit Francine Jordi und Hans Sigl

Francine Jordi und Hans Sigl führen auch 2023 wieder durch "Die große Silvester Show". (Bild: BR)
Francine Jordi und Hans Sigl führen auch 2023 wieder durch "Die große Silvester Show". (Bild: BR)

Auch Ende 2023 wird es wieder "Die große Silvester Show" im TV geben. Die diesjährige Ausgabe wird erneut von Francine Jordi und Hans Sigl moderiert.

Der Sommer klingt langsam aus, der Herbst rückt in großen Schritten näher - und die Programmmacher von BR, SRF und ORF richten den Blick bereits auf das Jahresende. "Die große Silvester Show" ist inzwischen eine feste Größe im TV, wenn es darum geht, den Übergang ins neue Jahr zu zelebrieren. Auch in diesem Jahr wird wieder eine neue Ausgabe produziert, zu der nun erste Details bekannt wurden.

Wie schon im Vorjahr moderieren Sängerin Francine Jordi und Schauspieler Hans Sigl ("Der Bergdoktor") die "Silvester Show" (Ende 2021 hatte Jordi noch mit Jörg Pilawa durch den Abend geführt). Die von BR, SRF und ORF koproduzierte Sendung wird wie gehabt vorab aufgezeichnet. Die Ausstrahlung erfolgt am 31. Dezember ab 20.15 Uhr im Ersten sowie bei ORF2 und SRF1.

"Die große Silvester Show": Event mit "bester Partystimmung"

Bei "Die große Silvester Show" stehen traditionell viele Größen aus der Musik- und vor allem Schlagerbranche auf der Bühne. 2022 etwa gab es Auftritte von Chris de Burgh, Marianne Rosenberg, Michelle, Gitte Haenning, Kerstin Ott, Sonia Liebing und Marie Reim.

Welche Stars bei der diesjährigen Ausgabe auftreten werden, um mit Francine Jordi und Hans Sigl das neue Jahr einzuläuten, ist noch nicht bekannt. Wie aus einer ersten Pressemitteilung zur "Großen Silvester Show" 2023 hervorgeht, dürfe sich das Publikum aber auch diesmal wieder auf ein Event mit "bester Partystimmung" freuen.