Große Studie zur Stadtplanung: Wie werden die Hamburger in Zukunft wohnen?

·Lesedauer: 1 Min.

Wie wollen die Hamburger in Zukunft wohnen? Rot-Grün plant die Erstellung einer wissenschaftlichen Studie zu diesem Thema, die anschließend der Stadtplanung zu Gute kommen soll. Darin soll es sowohl um aktuelle Entwicklungen in der Pandemie als auch um langfristige Trends gehen. In der nächsten Bürgerschaftssitzung wollen die Koalitionsparteien einen entsprechenden Antrag stellen. In der Studie soll die Entwicklung des Wohnverhaltens und von Wohnformen in Hamburg untersucht werden. Aspekte, die im Antrag von SPD und Grünen aufgelistet werden, sind dabei unter anderem die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Wohnen in Hamburg, neue Arbeitsmodelle wie Homeoffice, aber auch...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo