Große Verkehrskontrolle in Hamburg: So viele Rad- und Autofahrer ignorieren Rotlicht

Die Hamburger Polizei hat am Donnerstag an verschiedenen Straßenkreuzungen der Stadt Verkehrskontrollen durchgeführt. Ihr Fokus: Fahrradfahrer. „Der Schwerpunkt der Kontrolle lag insbesondere auf der Ahndung von Rotlichtverstößen und dem verbotswidrigen Befahren des Gehwegs von Fahrradfahrern sowie Abbiegeverstößen von Kraftfahrzeugführern“, teilte eine Polizeisprecherin am Freitagvormittag...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo