Großeinsatz am Hamburg Airport: Verdächtige Gegenstände – Bundespolizei räumt Terminal

Großeinsatz am Flughafen Hamburg: Am Sonntagnachmittag schlug die Bundespolizei am Terminal 1 Alarm. Der Grund: zwei verdächtige Gegenstände. Gegen 14.30 Uhr wurden die zwei verdächtigen Gegenstände vor der Sicherheitskontrolle gefunden. Sofort räumten Bundespolizisten zusammen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo