Großeinsatz in Hamburg: Vermeintliches Baby auf Dach gesichtet – Reeperbahn gesperrt

Der Schreck saß tief: Anwohner eines Hochhauses an der Reeperbahn wählten am Montagmittag den Notruf der Feuerwehr. Sie hatten eine Entdeckung auf dem Dach eines Hauses gemacht. Der Notruf ging gegen 12.30 Uhr in der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo