Großeinsatz auf dem Kiez: Verstoß gegen Corona-Maßnahmen – Festnahmen!

Mehrere Streifenwagen mussten am Samstag zum Kiez ausrücken. Hier hatten sich rund 25 Personen versammelt, einige tranken Bier – und das ist verboten. Am Ende wurde Pfefferspray eingesetzt, zwei Männer wurden in Handschellen abgeführt. Der Einsatz begann laut Polizei gegen 17 Uhr. Auf dem Hans-Albers-Platz hatten sich mehrere Personen versammelt....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo