Großes Glück mit über 3 Promille - Beinahe-Drama auf Bahngleisen: Zugführer schafft Vollbremsung

sx

3,38 Promille - und unendliches Glück: Ein sturzbetrunkener 36-Jähriger läuft vor eine einfahrende S-Bahn. Der Zugführer macht eine Vollbremsung und kommt direkt vor dem Mann zum Stehen.

Maxvorstadt - Ein Mann aus Litauen verdankt der schnellen Reaktion eines Zugführers sein Leben. Es war am vergangenen Samstagabend, als der 36-Jährige gegen 23:15 Uhr mit 3,38 Promille Alkohol im Blut im Gleisbereich von der Hackerbrücke in Richtung Donnersberger Brücke marschierte.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier