Großes Glück mit über 3 Promille - Beinahe-Drama auf Bahngleisen: Zugführer schafft Vollbremsung

sx

3,38 Promille - und unendliches Glück: Ein sturzbetrunkener 36-Jähriger läuft vor eine einfahrende S-Bahn. Der Zugführer macht eine Vollbremsung und kommt direkt vor dem Mann zum Stehen.

Maxvorstadt - Ein Mann aus Litauen verdankt der schnellen Reaktion eines Zugführers sein Leben. Es war am vergangenen Samstagabend, als der 36-Jährige gegen 23:15 Uhr mit 3,38 Promille Alkohol im Blut im Gleisbereich von der Hackerbrücke in Richtung Donnersberger Brücke marschierte.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen