Großfahndung: Automat in Hamburg gesprengt – Verfolgungsjagd über Landesgrenze

·Lesedauer: 1 Min.

Drei junge Männer (17, 18 und 22) sollen am Sonnabend einen Zigarettenautomaten am Trelder Weg in Hamburg gesprengt haben. Kurz darauf lieferten sie sich dann eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Gegen 23 Uhr hatten Anwohner laute Knallgeräusche gehört und die Polizei verständigt. Die Beamten entdeckten den kaputten Automaten – von den Tätern fehlte aber jede Spur. Hamburg: Automat gesprengt – Verfolgungsjagd mit der Polizei Später soll das Trio aber zum Tatort zurückgekehrt sein: Dabei sahen Zeugen, wie sie in einen Ford Focus stiegen, der später von einer Streife kurz vor der Landesgrenze...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo