Grundlose Kontrollen wegen G20?: Polizei weist Vorwürfe zurück

Jetzt fahndet die Polizei nach dem Verdächtigen.

Die Hamburger Polizei hat bestritten, anlässlich des G20-Gipfels grundlose Personenkontrollen durchzuführen – zuvor waren Vorwürfe laut geworden, dass bestimmte Gruppen aufgrund eines Täterprofils kontrolliert würden.

„Wir sind dort sehr...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen