Gwyneth Paltrow posiert mit Dakota Johnson Arm in Arm für die Kameras

·Lesedauer: 1 Min.
Gwyneth Paltrow posiert mit Dakota Johnson Arm in Arm für die Kameras
Gwyneth Paltrow (l.) "liebt" die Partnerin ihres Ex-Mannes, Dakota Johnson. (Bild: [M] lev radin/Shutterstock.com / Andrea Raffin/Shutterstock.com)
Gwyneth Paltrow (l.) "liebt" die Partnerin ihres Ex-Mannes, Dakota Johnson. (Bild: [M] lev radin/Shutterstock.com / Andrea Raffin/Shutterstock.com)

Gwyneth Paltrow (49) versteht sich offenbar ganz wunderbar mit der Partnerin ihres Ex-Mannes Chris Martin (44). Bei der "Gucci Love Parade", einer Fashionshow auf dem berühmten Walk of Fame, präsentierte die Schauspielerin und Unternehmerin sich freudestrahlend mit Dakota Johnson (32), die seit 2017 mit dem Sänger der Band Coldplay zusammen ist.

Während Stars wie Jared Leto (49) und Macaulay Culkin (41) für Gucci modelten, fanden sich in Los Angeles neben Paltrow und Johnson rund 600 geladene Gäste ein. Darunter viele weitere Persönlichkeiten wie Miley Cyrus (28), Billie Eilish (19), Salma Hayek (55), James Corden (43), Olivia Wilde (37), Diane Keaton (75) und Joel Edgerton (47).

Ein "echter Schatz"

Es ist nicht das erste Mal, dass Paltrow und Johnson zeigen, dass sie offenbar gut miteinander auskommen. Im Oktober 2019 wünschte die Schauspielerin ihrer Kollegin bei Instagram zum 30. Geburtstag etwa alles Gute und bezeichnete sie als "echten Schatz". "Ich liebe sie", erklärte Paltrow zudem im Januar 2020 der "Harper's Bazaar", als sie über Johnson sprach. "Ich kann verstehen, wie seltsam das wirken könnte, weil es irgendwie unkonventionell ist."

Auch die Trennung von Paltrow und Martin darf sicherlich als eher unkonventionell gelten. Die beiden waren fast 13 Jahre verheiratet, bevor sie im Sommer 2016 endgültig geschieden wurden. Anfang 2014 hatten sie ihre Trennung bekannt gemacht und davon gesprochen, "Conscious Uncoupling" zu betreiben - sich also "bewusst" und freundschaftlich zu trennen.

Paltrow ist seit 2014 mit dem Produzenten Brad Falchuk (50) liiert und seit 2018 mit ihm verheiratet. Martin und Johnson wurden erstmals Ende 2017 zusammen gesehen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.