„GZSZ“-Star Eric Stehfest : Neun Jahre auf Crystal Meth

Der Schauspieler ging durch die Drogenhölle – nun veröffentlicht er seine Biografie

Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ – der Titel der RTL-Soap, die Eric Stehfest (27) zum Star  machte, könnte sein Leben beschreiben. Vom Crystal-Meth-Junkie zum Erfolgs-Schauspieler. In seiner Biografie „9 Tage wach“, die Stehfest am Mittwoch in der „Thalia Buchhandlung“ (16 bis 17 Uhr, Spitalerstraße) signiert, erzählt er schonungslos, wie er in die Drogenszene abrutschte.

Im Alter von zwölf Jahren rauchte der heutige TV-Star erstmals Haschisch – und erntete die Anerkennung seiner Kumpels.  Von da an drehte sich die Abwärtsspirale für Eric immer schneller. „Ich war jung, naiv und wollte unbedingt zur coolen Party-Szene gehören. Mein Auftreten war aber zu kindlich, um in die angesagten Clubs zu kommen…“...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen