2 / 10

PAZLS

In der zweiten Folge der Show versprach Frank Thelen, 400.000 Euro für 25 Prozent der Firmenanteile in das Möbelunternehmen Pazls investieren zu wollen. Dieses Angebot zog der Löwe später aber zurück – er habe realisiert, wie schwer es sei, auf diesem Markt zu wachsen. (Bild: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer)

Die Höhle der Löwen: Diese Deals sind nach der Sendung geplatzt

Die Freude der Gründer über einen Deal in der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ ist stets riesig – doch nach der Show müssen manche Gründer trotzdem ohne einen der Investoren weitermachen. Diese Deals der aktuellen und vorherigen Staffeln sind letztlich doch nicht zustande gekommen.