Nach „Höhle der Löwen“-Teilnahme: Jetzt kommt der Erkältungs-Schaum

·Lesedauer: 1 Min.

In der kalten Jahreszeit ist es bei vielen beliebt: das klassische Erkältungsbad. Entspannung, Genesung und frisch gewaschen auf einen Streich. Doch vielen Hamburgern bleibt dieses Erlebnis vorenthalten – in Großstadtwohnungen gibt es immer häufiger keine Badewannen mehr. Eine Pharma-Referentin überlegte sich deshalb eine Alternative. Die Idee kam Jacqueline Torres (39) in ihrem alten Job. Sie arbeitete als Pharma-Referentin und merkte, dass das typische Erkältungsbad sich kaum noch an den Mann und an die Frau bringen ließ. „Aus Platzgründen wird in vielen Stadtwohnungen gar keine Wanne mehr eingebaut – und selbst wenn doch, fehlt vielen oft die Zeit zum Baden“, so Torres zur MOPO. Das moderne Erkältungsbad nimmt man unter der Dusche Sie wollte dennoch nicht darauf verzichten...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo