Werbung

Ich habe sieben Jahre lang auf Kreuzfahrtschiffen gearbeitet und 65 Länder bereist: Hier sind meine liebsten Hafenziele aller Zeiten

Ich habe mehr als sieben Jahren lang auf Kreuzfahrtschiffen gearbeitet. - Copyright: Erica DePascale / Business Insider
Ich habe mehr als sieben Jahren lang auf Kreuzfahrtschiffen gearbeitet. - Copyright: Erica DePascale / Business Insider

Ich möchte immer wieder nach Cádiz in Spanien, zurückkehren

Cádiz ist eine historische Stadt in Spanien. - Copyright: Gerardo Borbolla / Shutterstock
Cádiz ist eine historische Stadt in Spanien. - Copyright: Gerardo Borbolla / Shutterstock

Cádiz, eine historische Stadt im Südwesten Spaniens, ist ein beliebter Hafen für europäische Kreuzfahrtrouten. Die Stadt nimmt einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen ein. Sie verleiht dem traditionellen Spanien, das sich in den meisten Teilen des Landes widerspiegelt, ein tropischeres Flair.

Die unzähligen Tapas-Restaurants am Wasser, das lebhafte Nachtleben und die schönen Plätze zum Verweilen und Espresso-Trinken schaffen eine entspannende und schöne Atmosphäre.

Der Hafen in Akaba, Jordanien, führt zu einem berühmten Weltwunder

Petra kann vom Hafen von Aqaba aus erreicht werden. - Copyright: tenkl / Shutterstock
Petra kann vom Hafen von Aqaba aus erreicht werden. - Copyright: tenkl / Shutterstock

Diese Stadt hat den einzigen Seehafen des Landes und ist gleichzeitig das Tor zu einem der magischsten Orte der Welt: Petra.

Die archäologische Stätte, eines der neuen sieben Weltwunder, hat mich mit all ihren Tempeln und Gräbern, die in rosafarbene Sandsteinfelsen gehauen wurden, sprachlos gemacht. Es ist unglaublich, dass man diesen Ort mit einem Kreuzfahrtschiff besuchen kann.

Obwohl der Weg in die versteckte Stadt lang und ziemlich warm ist, lohnt es sich allemal, die antike Architektur zu bestaunen.

Die griechische Insel Santorini ist nicht ohne Grund beliebt

Santorini hat einen wunderschönen Meerblick. - Copyright: pavant / Shutterstock
Santorini hat einen wunderschönen Meerblick. - Copyright: pavant / Shutterstock

Es mag ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrtschiffe sein, aber Santorini wird nicht ohne Grund immer ganz oben auf meiner Liste stehen. Griechenland ist bereits ein schönes Land und Santorins abgelegene Lage macht die Insel zu einem wahrhaften Juwel. Kreuzfahrtschiffe ankern auf See und nutzen Tenderboote, um Passagiere von und zur Insel zu transportieren.

Der Meerblick von der Spitze der Klippe ist atemberaubend, nicht zuletzt wegen der weiß-blauen Architektur. Außerdem ist das Essen erschwinglich und unfassbar lecker.

In Skagway könnt ihr eine besonders schöne Aussicht auf die Berge Alaskas genießen

Skagway hat den typischen Kleinstadt-Charme. - Copyright: Ruth Peterkin / Shutterstock
Skagway hat den typischen Kleinstadt-Charme. - Copyright: Ruth Peterkin / Shutterstock

Alaska sollte unbedingt auf eurer Reiseliste stehen. Obwohl jeder Hafen Alaskas über eine herrliche Landschaft verfügt, sind die Berge von Skagway noch einmal ein klein wenig atemberaubender.

Der Ort ist gespickt mit Kleinstadtrestaurants, einem Goldrausch-Friedhof und einer Fülle von Wildtieren. Außerdem könnt ihr jede Menge Ausflüge unternehmen, wie beispielsweise Hundeschlittenfahrten und Helikopterflüge zu einem Gletscher.

Ich habe eine Woche auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt verbracht – so sieht es an Bord aus
Ich habe eine Woche auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt verbracht – so sieht es an Bord aus

Puerto Ricos Hauptstadt San Juan ist eine umwerfende Stadt mit köstlichem Essen

 - Copyright: Erica DePascale / Business Insider
- Copyright: Erica DePascale / Business Insider

An den beliebten Kreuzfahrthafen von San Juan werde ich mich ebenfalls mein gesamtes Leben lang erinnern. Die Kultur, die gastfreundlichen Menschen und das fantastische Mofongo (ein Gericht aus pürierten und frittierten Kochbananen) machen diese Stadt einzigartig.

Die meisten Kreuzfahrten steuern Old San Juan an, allerdings habe ich auch auf Schiffen gearbeitet, die in anderen Gebieten angehalten haben. Viele der Schiffe legen nachts an, wodurch ihr einen herrlichen Blick auf die Festungshügel und die Lichter der Innenstadt habt.

Lasst euch nicht Cooks Bay in Moorea entgehen

Mo'orea ist meine Lieblingsinsel in Französisch-Polynesien, die ich besucht habe. - Copyright: Erica DePascale / Business Insider
Mo'orea ist meine Lieblingsinsel in Französisch-Polynesien, die ich besucht habe. - Copyright: Erica DePascale / Business Insider

Mit atemberaubenden Inseln wie Bora Bora und Tahiti steht Französisch-Polynesien wahrscheinlich auf der Wunschliste eines jeden Reiseliebhabers. Dabei wird Moorea oft unterschätzt. Dabei ist das die schönste Insel, die ich bislang besucht habe.

Das Wasser ist kristallklar und das üppige Grün verleiht diesem Paradies eine einzigartige Dynamik. Von Kajakfahrten mit Blick auf allerhand Meeresbewohner bis hin zu einem Drink in einer Cabana über dem Wasser – ein Besuch in Moorea ist ein Traum.

Paar Bett
Paar Bett

Der neuseeländische Hafen Tauranga ist mein absoluter Lieblingsort

Tauranga liegt im Norden Neuseelands. - Copyright: Erica DePascale / Business Insider
Tauranga liegt im Norden Neuseelands. - Copyright: Erica DePascale / Business Insider

Tauranga liegt auf der Nordinsel Neuseelands und ist ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrten, die in Australien starten. Das Wetter ist normalerweise geprägt von blauem Himmel und niedriger Luftfeuchtigkeit. In der Nähe des Hafens gibt es viele Berge, auf denen man wandern kann, wie den Mount Maunganui.

Mit wunderschönen Stränden, endlosen Outdoor-Abenteuern wie Neuseelands einziger Kajak-Rutsche und freundlichen Menschen ist Tauranga mein Lieblingsort auf der Welt – und ich kenne mich aus, schließlich war ich auf sechs Kontinenten, in über 65 Ländern und mehr als 200 Städten.

Dieser Text wurde aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier.