„Gregs Tagebuch“: Nanu, was macht denn Jeff Kinney bei Hagenbeck?

Der erfolgreiche Jugendbuchautor Jeff Kinney, bekannt durch seine Reihe „Gregs Tagebuch“, war in Hamburg bei einer Lesung der besonderen Art zu Gast: Umringt von exotischen Tieren stellte er Kindern aus Umweltschulen, die sich in ihrer Freizeit besonders engagieren, zwei neue Bücher vor.

Einen Katta auf dem Schoß, einen Lori auf der Schulter: So spektakulär präsentierte Erfolgsautor Jeff Kinney seine beiden neuen Bücher im Tropen-Aquarium des Tierpark Hagenbeck, darunter...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo