Halb nackte Frau gefilmt, wie sie versuchte, auf einem Delfin zu reiten

Eine halb nackte Frau aus den Niederlanden hat versucht, auf einem verirrten Delfin zu reiten. Das Ganze wurde gefilmt und sorgte anschließend im Netz bei den Usern für reichlich Empörung.

Die Frau wurde dabei gefilmt, wie sie auf den Rücken des Delfins kletterte. Quelle: Twitter
Die Frau wurde dabei gefilmt, wie sie auf den Rücken des Delfins kletterte. Quelle: Twitter

Das Video, das mittlerweile viral gegangen ist, zeigt die Frau wie sie versucht, auf einen Delfin zu klettern, während dieser versucht, in tiefere Gewässer zurückzufinden.

Inmitten der Aufregung der Umstehenden hält sich die Frau an der Rückenflosse des Delfins fest, während mehrere Männer versuchen, einzugreifen.

Die Polizei untersucht nun den Vorfall in der Nähe der Stadt Haarlem, um festzustellen, ob ein Verbrechen begangen wurde. Die Frau kooperiert mit der Polizei und hat sich selbst gestellt, wie lokale Medien berichten.

Frau wird für ihr Verhalten kritisiert

Die Twitter-User kritisierten das Verhalten der Frau, wobei einige vermuteten, dass sie betrunken war.

Eine Person bezeichnete ihr Verhalten als "töricht" und sagte, es sei "sehr gefährlich" für den Delfin.

Die Rettungsorganisation SOS Dolfijn sagte, dass die Anwesenheit des Delfins im flachen Wasser "sehr beunruhigend" sei und dass er sich offensichtlich verirrt habe, berichtete "RTL News".

Annemarie van den Berg von der Organisation sagte, Delfine seien an viel tiefere Gewässer gewöhnt und gehörten nicht in die Nordsee.

(Tom Flanagan)

Im Video: "Ist schon gut, Junge": Polizist rettet Delfin in Not

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.