Hamburg überlegt:: Bekommen wir einen neuen Feiertag?

Grüne im Bezirk Nord fordern Beschluss. SPD bremst noch.

Der lange Atem der Gewerkschaften scheint sich doch zu lohnen. Politiker in Hamburg und den anderen Nordländern signalisieren eine vorsichtige Bereitschaft, über einen zusätzlichen Feiertag zu beraten. Die Grünen im Bezirk Nord fordern ihre Bürgerschaftsvertreter jetzt auf, sich im Senat dafür starkzumachen.

„Bayern hat vier Feiertage mehr im Jahr als Hamburg, Augsburg sogar fünf. Das ist ungerecht“, rechnet Michael Werner-Boelz, Vorsitzender der Grünen im...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen