Hamburg hat entschieden: So geht es an den Schulen im Januar weiter

·Lesedauer: 1 Min.

Hamburgs Schüler müssen auch in den nächsten Wochen erst einmal nicht wieder in die Schulen zum Unterricht gehen. Die Präsenzpflicht bleibt mindestens bis zum 17. Januar aufgehoben. Vielleicht sogar bis Ende Januar. Das hat der Senat soeben beschlossen. Eltern sollen ihre Kinder möglichst zu Hause betreuen. Wer aber gar keine andere Möglichkeit hat, kann sie aber zur Betreuung und zum Unterricht auch in die Schule schicken. Schulsenator Ties Rabe: „Wir wissen zurzeit nicht, welchen Erfolg der Lockdown haben wird. Aber aufgrund der anhaltend zu hohen Infektionszahlen ist zum...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo