In Hamburg: Mann sollte Haspa-Automaten befüllen – und behielt Geld für sich

Er sollte Geldautomaten der Hamburger Sparkasse befüllen, steckte sich jedoch über mehrere Monate immer wieder Geld in die eigene Tasche – insgesamt fast 80.000 Euro: Ein 27-Jähriger muss sich wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall vor dem Amtsgericht St. Georg verantworten. Laut Anklage war der Mann, der bei einer Logistikfirma angestellt war, in der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo