In Hamburg und im Norden: Glatteis sorgt für Unfallgefahr – Winterdienst im Einsatz

In Hamburg und den umliegenden Bundesländern besteht am Mittwochmorgen Glättegefahr. Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen müsse verbreitet mit Glatteis gerechnet werden, teilte das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe mit. Die Empfehlung für das Hamburger Stadtgebiet lautet...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo