Hamburg unterstützt Antrag: Kann man bald seine Drogen testen lassen?

Der Konsum illegaler Drogen allein ist rein rechtlich nicht strafbar, jedoch alle Tätigkeiten rund um den Konsum, schon der Besitz. Die Gesetze zielen auf Repression ab, nicht auf Prävention. Das könnte sich jetzt aber zumindest in Teilen ändern. Das sogenannte Drug-Checking soll auf den Weg gebracht werden, Hamburg will einen Antrag im Bundesrat dazu unterstützen. In anderen Ländern gibt es das bereits: Drug-Checking. In Österreich, den Niederlanden oder auch der Schweiz können Drogenkonsumenten vor der Einnahme ganz legal eine Probe ins Labor geben und...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo