In Hamburger Bahnhof: 4,69 Promille! Betrunkener stürzt Rolltreppe hinunter

Ein 35 Jahre alter Mann ist am Samstag am Bahnhof Altona eine Rolltreppe hinuntergestürzt. Laut Bundespolizei-Angaben hatte er einen „selbst für erfahrene Bundespolizisten erstaunlich hohen Promille-Wert“. Gegen 12 Uhr wurde der 35-Jährige zunächst von Passanten und Bahn-Personal aufgefunden: Er soll eine schwere, blutende Kopfverletzung gehabt haben. Eine Streife der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo