Am Hamburger Elbufer: Hier verliert ein bekannter Leuchtturm seine Spitze

Und Schwups, da war die Spitze ab! Am Blankeneser Elbstrand hat am Montag der Abbau des alten Leuchtturms begonnen. In sechs Wochen wird das beliebte Fotomotiv verschwunden sein – zwei neue stehen schon parat. Warum Blankenese zwei neue Leuchttürme bekommen hat, ein Ober-und ein Unterfeuer? Das hat mit der Elbvertiefung zu tun. Damit zwei große Schiffe in Zukunft problemlos aneinander vorbeifahren können, wird die Fahrrinne zwischen Mühlenberger Loch und Lühekurve von rund...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo