Hamburger Gefängnisse: Verband: Häftlinge werden medizinisch schlecht versorgt

Arztsprechstunden sollen regelmäßig ausfallen.

Keine medizinische Versorgung im Knast: Der Landesverband der Hamburgischen Strafvollzugsbediensteten hat einen Personalnotstand in den Ambulanzen Hamburger Gefängnisse vermeldet. 

„Unsere Kolleginnen und...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen