Hamburger Innenstadt: Bekannte Modekette schließt große Filiale

Die Schaufenster sind rot zugeklebt, in riesigen weißen Buchstaben prangt dort das Wort „Räumungsverkauf“. Eine bekanntes Geschäft in der Hamburger Innenstadt macht dicht! Die Modekette s.Oliver schließt ihren Laden in der Spitalerstraße. Außerdem macht eine weitere Filiale des Unternehmens dicht. 

Mit zusätzlich 25 Prozent Rabatt werden die Kunden nun in den 1000 Quadratmeter großen Laden an der Spitalerstraße gelockt, der Räumungsverkauf läuft seit Ende Oktober. Am 21. Dezember ist dort der letzte Verkaufstag. Auch in der Filiale von s.Oliver im Einkaufszentrum „Hamburger Meile“ (Barmbek) gehen an diesem Tag die Lichter aus.

Modekette...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo