Hamburger Modekette: So kämpft Tom Tailor ums Überleben

Der Hamburger Modekonzern Tom Tailor hat für eine Überraschung gesorgt. Das Unternehmen legte einen Quartalsbericht vor – an sich eigentlich nichts Ungewöhnliches. Allerdings hatte der in der Sanierung befindliche Konzern bisher keine Zahlen für das vergangene Jahr oder das erste Quartal 2019 vorgelegt. Aus dem Bericht wird deutlich, dass vor allem eine Tochterfirma Tom Tailors die Gesundung erschwert.

Die Vereinbarung über eine Brückenfinanzierung mit Konsortialbanken und Tom Tailor werde bis Mitte September verlängert, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in Hamburg mit. Das bringt zunächst einmal Zeit, um die Sanierung fortzuführen. Damit solle eine unabhängige Einschätzung über die wirtschaftliche Lage des Unternehmens finalisiert und eine...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo