Hamburger Wohnträume: Ein eigenes Heim und als Nachbarn nur die besten Freunde

·Lesedauer: 1 Min.

Eine eigene Wohnung zentral in Hamburg und als Nachbarn die besten Freunde. Klingt großartig? Auf dem Kolbenhof-Gelände kann dieser Traum wahr werden. Hier können sich auch Baugemeinschaften verwirklichen. Ab sofort kann sich jeder auf die 45 Wohnungen bewerben. Als feststehende Gruppe, als Familie oder Einzelperson. Die Kosten sind nicht bekannt. Schlüsselfertige Eigentumswohnungen werden dort schon jetzt ab 475.000 Euro vermarktet. Ein Großteil der alten Gebäude auf dem Gelände nördlich der Friedensallee 128 ist abgetragen, der Bauzaun steht, derzeit finden noch Bodensondierungen statt. Im Nordwesten des Geländes nahe der S-Bahn Bahrenfeld haben sich 21 Handwerks- und Gewerbebetriebe längst in einer renovierten Halle eingerichtet. Ihr Umzug auf dem Gelände war nötig für den Bau des Quartiers. Arbeiten und Wohnen soll auf dem Gelände Tür an Tür...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo