Hamburgs CDU-Chef: Ploß hat klaren Favoriten für den Parteivorsitz im Bund

·Lesedauer: 1 Min.

Am 16. Januar wird auf einem Onlineparteitag der neue CDU-Vorsitz gewählt. Eine wichtige Entscheidung, die auch Einfluss auf die Frage der Kanzlerkandidatur haben wird. Hamburgs CDU-Chef Christoph Ploß hat sich nun klar positioniert und seinen Wunschkandidaten mitgeteilt. Hamburgs CDU-Landesvorsitzender hofft zur Bewältigung der Corona-Folgen auf Friedrich Merz als neuen Bundesvorsitzenden. Er nehme im Landesverband „eine sehr starke Zustimmung für Friedrich Merz wahr“, sagte Christoph Ploß vor dem Bundesparteitag, bei dem über die Nachfolge Annegret Kramp-Karrenbauers entschieden werden...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo