Hamburgs Corona-Zahlen : In diesen Bezirken ist die Inzidenz am höchsten

·Lesedauer: 1 Min.

Es geht weiter abwärts – und damit aufwärts! Während die Corona-Zahlen in Hamburg immer weiter sinken, rückt die 50er-Inzidenz-Grenze immer näher. Die Inzidenz der Hansestadt liegt inzwischen bei 86,3 (Stand 2.2.), in der vergangenen Woche hatten sich noch 94,6 Menschen pro 100.000 Einwohner in der Zeitspanne von sieben Tagen infiziert. Auch in den einzelnen Bezirken sinken die Inzidenzen – nur noch zwei von ihnen liegen über 100. Vom 26. Januar bis zum 1. Februar haben sich die Corona-Ränge der Bezirke neu verteilt: während bislang Eimsbüttel mit 71,89 (Stand 26.1.) die niedrigste Inzidenz hatte, liegt nun Hamburg-Nord auf dem 1. Platz. In diesem Bezirk...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo