Hamburgs Gesundheitssenatorin: Wann sich die Impflage entspannen wird

·Lesedauer: 1 Min.

Das große Impfen gegen das Coronavirus hat begonnen – doch wie schnell werden größere Mengen des Impfstoffes in Hamburg ankommen? Hamburgs Gesundheitssenatorin Melanie Leonhard (SPD) zeigt sich zuversichtlich. In Hamburg sind laut Robert Koch-Institut inzwischen 3704 Menschen (Stand Sonntag) gegen das Coronavirus geimpft worden. Bisher vor allem in Pflegeheimen und Klinikpersonal. Damit liegt die Hansestadt mit umgerechnet 0,20 Impfdosen pro 100 Einwohner unter dem bundesweiten Durchschnitt von 0,29. Im gesamten Norden wurden über 30.000 Menschen mit dem Wirkstoff des Herstellers Biontech geimpft. Hamburgs Gesundheitssenatorin: Dann entspannt sich die Impfstoff-Lage Melanie Leonhard, Hamburgs Sozial- und Gesundheitssenatorin, zeigte sich gegenüber dem „Hamburg-Journal“...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo