Hamburgs Grünen-Chefin : Deutschland braucht eine Kanzlerkandidatin

·Lesedauer: 1 Min.

Die SPD schickt mit Olaf Scholz einen Mann ins Rennen ums Kanzleramt. Auch bei der Union gibt es bisher nur männliche Bewerber um die Nachfolge von Angela Merkel. Hamburgs Grünen-Chefin wünscht sich jetzt jedoch eine weibliche Kanzlerkandidatin. Hamburgs Grünen-Landesvorsitzende Anna Gallina würde es begrüßen, wenn sich bei der Bundestagswahl im September auch eine Frau um die Nachfolge von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bewirbt. „Insgesamt fände ich es schön, wenn auch eine weibliche Kandidatin im Rennen ums Kanzleramt dabei wäre“, sagte die Justizsenatorin. Hamburger Grünen-Chefin wünscht sich Kanzlerkandidatin „Aber alle Szenarien, wie es für die Grünen ausgehen kann, sind gute.“ Wer von den Grünen-Bundesvorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo