Hamburgs SPD und Grüne fordern: Schnelltests für Lehrer und Schüler an den Schulen

·Lesedauer: 1 Min.

Die Fraktionen von SPD und Grünen wollen Corona-Schnelltests für Lehrer und Schüler direkt an Hamburgs Schulen einführen. In einem gemeinsamen Bürgerschaftsantrag fordern sie den Senat nun auf, eine „Gesamtstrategie zum Einsatz von Schnelltests an Schulen zu entwickeln“. Der CDU fehlen Pläne zur Rückkehr zum Präsenzunterricht. Die Schnelltests einfach direkt einzufordern, dazu fehlte den Regierungsparteien offenbar die Sicherheit, dass das kurzfristig tatsächlich umsetzbar ist. Daher fordern sie in dem Antrag erst einmal ein Konzept für den Einsatz von Schnelltests - und zwar im Infektionsfall an Schulen und dann für alle Schulbeteiligten. Corona: Schnelltests auch als regelmäßige Hilfe Außerdem soll der Senat weitere Möglichkeiten „für den regelmäßigen Einsatz von Schnelltests an Schulen“ prüfen. Lehrer und andere Mitarbeiter der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo